Eine Konferenz wird erst durch ihre Referentinnen und Referenten zu dem, was sie ausmacht. Wir sind stolz auf die Menschen, die wir für diesen Part gewinnen konnten. Hier im digina-Blog stellen wir sie vor. Heute Dr. Rainer Liepold, evangelischer Pfarrer:

Foto Dr. Rainer Liepold
Dr. Rainer Liepold (Foto: www.jasmintotschnig.de)
In einem Satz: Wer sind Sie und was machen Sie?

Ich bin evangelischer Pfarrer: Menschen wach und achtsam in einer selbstbestimmten Auseinandersetzung mit der eigenen Sterblichkeit zu begleiten, ist mir wichtig.

Worüber sprechen Sie auf der digina 2017?

Kirche und Netz: Digitale Kommunikation im Umgang mit dem Tod als seelsorgliche Chance.

Wie kommen Sie zu diesem Thema?

Wir Pfarrer sind gesuchte Ansprechpartner rund um das Thema „Tod“ – bislang aber ganz überwiegend auf analogen Kanälen. Digitale Angebote sind für die Zukunft eine unabdingbar notwendige Ergänzung.

Mehr zum Thema und zu zu seiner Projektidee gedenkenswert.de erzählt Pfarrer Liepold im Podcast mit Dennis Schmolk bei digital-danach.de.

 

Dr. Rainer Liepold wird auf der digina am 16.11.2017 über folgendes Thema sprechen:
Kirche und Netz – eine neue Gedenkkultur

> Hier geht’s zum Programm der Konferenz zum digitalen Nachlass

> Hier geht’s zu Dr. Rainer Liepolds Speakerprofil

 

Beitragsbild: Joachim Hader, (c) privat (bearbeitet digina-Redaktionsteam)

Scroll Up