Thorsten Benkel
Foto: (c) privat

 

 

 

 

 

 

 

Vortragsthema

Parasoziale Kommunikation in Zeiten der Digitalisierung

Vita

Dr. Thorsten Benkel, geb. in Kaiserslautern, Soziologe an der Universität Passau, dort Leiter des Forschungsprojekts "Die Pluralisierung des Sepulkralen". Studium der Soziologie, Psychologie, Philosophie und Literaturwissenschaft. Promotion in Frankfurt am Main. Arbeitsschwerpunkte: Körper und Sexualität, Recht und abweichendes Verhalten, empirische Sozialforschung. Seit mehreren Jahren Untersuchungen zum Verhältnis von Tod und Gesellschaft.

Scroll Up